News & Termine

Da staunten die Enkel über Oma und Opa. Die vier Jahreszeiten des Lebens spielten und besangen die rund 50 Chormitglieder von GENiAL e.V. Mit viel Liebe war das Bühnenbild gestaltet und mit noch mehr Herzblut boten die Akteure zwischen 65 und 90 Jahren ein humorvolles Singspiel im voll besetzten Johanneszentrum.

„40 bis 50 Prozent der Patienten werden wieder entlassen“, so Teamleiter Werner Eibner beim Besuch in der Neumarkter Palliativstation im Klinikum  Mitte September. „Auch ich habe vor einiger Zeit einen lieben Freund verloren, der seine letzten Tage hier in der Palliativstation verbracht hat. Er wurde bestens versorgt“, begrüßte Vereinsvorsitzender Paul Weppler die Anwesenden.

Miteinander singen, weil es Spaß macht (18.09.2018)

Mitte September ertönten fröhliche Lieder der GENiAListen auf dem Neumarkter Wochenmarkt. Mit viel Schwung besang der Chor die Stadt Neumarkt, das Markttreiben und den nahenden Herbst. Zahlreiche Marktbesucher blieben stehen und lauschten den munteren Liedern. Der Chor trifft sich jeden Montag zwischen 10 und 11 Uhr im Neumarkter Bürgerhaus. Jeder kann mitsingen. Die Teilnahme ist kostenlos. 

„Ich bin froh, dass es sowas wie GENiAL gibt“, freut sich Maria Ziegler aus Neumarkt. Der 1. Vorsitzende, Paul Weppler, konnte die 83-Jährige dieser Tage als 500. Mitglied im Verein begrüßen.

„Wir singen Volkslieder, Evergreens, alte und neue Schlager, Comedian Harmonists, bayerische Lieder, Kunstlieder, Heimatlieder – alles was uns gefällt.“