News & Termine

Seite
1 2»
7 Treffer

„40 bis 50 Prozent der Patienten werden wieder entlassen“, so Teamleiter Werner Eibner beim Besuch in der Neumarkter Palliativstation im Klinikum  Mitte September. „Auch ich habe vor einiger Zeit einen lieben Freund verloren, der seine letzten Tage hier in der Palliativstation verbracht hat. Er wurde bestens versorgt“, begrüßte Vereinsvorsitzender Paul Weppler die Anwesenden.

Miteinander singen, weil es Spaß macht (18.09.2018)

Mitte September ertönten fröhliche Lieder der GENiAListen auf dem Neumarkter Wochenmarkt. Mit viel Schwung besang der Chor die Stadt Neumarkt, das Markttreiben und den nahenden Herbst. Zahlreiche Marktbesucher blieben stehen und lauschten den munteren Liedern. Der Chor trifft sich jeden Montag zwischen 10 und 11 Uhr im Neumarkter Bürgerhaus. Jeder kann mitsingen. Die Teilnahme ist kostenlos. 

„Ich bin froh, dass es sowas wie GENiAL gibt“, freut sich Maria Ziegler aus Neumarkt. Der 1. Vorsitzende, Paul Weppler, konnte die 83-Jährige dieser Tage als 500. Mitglied im Verein begrüßen.

Pflegeberatung (26.02.2018)

Rund 50 Senioren kamen Ende Februar ins Bürgerhaus, um sich den interessanten Vortrag über Pflege und Hilfsmöglichkeiten anzuhören. Angelika Niedermaier ist seit vielen Jahren in der Sozialberatung in Regensburg tätig. Mit viel Fachwissen und einem guten Schuss Humor informierte sie sehr kompetent über die aktuelle Pflege-Situation und gab so manchen Tipp.

Jeden Montag treffen sich die GENiAListen im Bürgerhaus. Menschen zwischen 50 und 90 Jahren kommen zusammen, um gemeinsam zu singen. Das Repertoire ist sehr vielseitig – von Volksliedern, über Schlager und Oldies, bis hin zu Operettenmelodien. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Volles Haus bescherte das Singspiel „Hänsel und Gretel verirrten sich im Wald - Hans und Grete, die beiden werden alt" am Wochenende im Neumarkter Johanneszentrum. Rund 300 Zuschauer fieberten mit, wie Hans und Grete die Tücken des Seniorenalltags meistern.

Bilder von der Veranstaltung »


Seite
1 2»