Der Vorstand des Vereins GENiAL e. V.

Vorstandschaft ab 07/2019

Am 11. Juli 2019 wurde bei der Mitgliederversammlung des Vereins GENiAL e. V. ein neuer Vorstand gewählt.

Der Vorstand ab 07/2019 

Vorstandsmitglieder:
  • Vera Finn, Beisitzerin
  • Heidi Dennerlohr, Kassenführerin
  • Paul Weppler, 2. Vorsitzender
  • Inge Meier, Schriftführerin
  • Alois Dorner, 1. Vorsitzender
  • Edith Ehrnsberger, Beisitzerin

(auf dem Foto von links nach rechs)

Vorstandschaft 07/2013 bis 07/2019

Im Juli 2013 wurde der Verein Generationen helfen im Alltag Genial e. V. gegründet und der Vorstand gewählt.

Der Vorstand von GENiAL e. V. von links nach rechts: Heidi Dennerlohr, Kassenführerin, Vera Finn, 2. Vorsitzende, Paul Weppler, 1. Vorsitzender, Inge Meier, Schriftführerin, Ruth Dorner, Beisitzerin

Vorstandsmitglieder:
  • Heidi Dennerlohr, Kassenführerin
  • Vera Finn, 2. Vorsitzende
  • Paul Weppler, 1. Vorsitzender
  • Inge Meier, Schriftführerin
  • Ruth Dorner, Beisitzerin

(auf dem Foto von links nach rechts)

Helfer gesucht

GENiAL e. V. sucht derzeit dringend Helfer für

  • Gartenarbeiten wie Rasen mähen, Laub rechen oder Hecken schneiden
  • Hilfe im Haushalt

News & Termine

Seite
1 23»
5 Treffer

Der Verein GENiAL hat seit 11. Juli 2019 einen neuen Vorstand. Turnusgemäß standen in der Mitgliederversammlung Neuwahlen an. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Alois Dorner einstimmig gewählt. 

Da staunten die Enkel über Oma und Opa. Die vier Jahreszeiten des Lebens spielten und besangen die rund 50 Chormitglieder von GENiAL e.V. Mit viel Liebe war das Bühnenbild gestaltet und mit noch mehr Herzblut boten die Akteure zwischen 65 und 90 Jahren ein humorvolles Singspiel im voll besetzten Johanneszentrum.


Seite
1 23»

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da

Telefon: 09181 255-2616
Telefax: 09181 255-2619
Mobil: 0151 25707725
E-Mail: info@genialev.de

Öffnungszeiten

Montag 16.00-18.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00 Uhr

Anfahrt

Hier finden Sie uns »

Förderung

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.